Fit? Crossfit!

Seit heute weiß ich, was Muskelversagen ist, ich habe gerade meine Crossfit-Premiere hinter mir. Bei Groupon gab es einen Zehnerblock vom Garage Gym im 3. Bezirk, da musste ich zuschlagen.
Der Name ist Programm: man geht
tatsächlich durch den Garagenplatz ins Studio. Roberta, die Besitzerin, ist super nett, motiviert total und achtet akribisch auf die Technik, spitze! Auch die Leute fand ich sehr sympathisch.

Ich konnte noch kurz bei der Fatburning-Einheit zusehen und konnte erahnen, dass das kein Spaziergang wird.

Nach einem kurzen Warm-up ging’s ans Eingemachte: Squats mit Langhantel und Gewichten. Und das mir, wo ich daheim meine lächerlichen 1 kg Hanteln und einen 3 kg Kettleball habe, ich Pussy. Da bin ich sehr schnell an meine Grenzen gestoßen.

Dann wurden Pullups mit Bändern durchgeführt, die es möglich machten, dass sogar ich mich da hochziehen konnte. Ein mega geiles Gefühl. Danach kam eine Hantelübung (deren Namen ich offenbar verdrängt habe) und zu guter letzt Leg Raises. Wiederholungszahl: 15-12-9-6-3. Die drei Wiederholungen zum Schluss waren mein top Favorit :)!

Fazit: Top Empfehlung, das Studio ist super ausgerüstet, die Trainerin kompetent und sympathisch, und ich war danach fix und alle. Meine Beine fühlten sich an wie Gummi, was dazu geführt hat, dass ich eine U-Bahn verpasst habe :)!

Link zur Box: http://www.garage-gym.atimage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s