Risotto: Es gibt Reis, Baby!

Heute hatte ich meine Risotto-Premiere. Im Rahmen der Reis-Challenge werden heute zwei Freunde bekocht. Wir können nämlich alle keinen Reis kochen, so ist die Challenge entstanden. Und weil mein Gemüserisotto so lecker geworden ist, hier das Rezept für vier Personen: 300g Risottoreis und Knoblauch im Topf in Olivenöl kurz anbraten, dann einen halben Liter Gemüsebrühe dazu und köcheln lassen. So eine gute halbe Stunde ca. In der Zwischenzeit Gemüse Eurer Wahl kleinschnippeln und in Olivenöl in einer Pfanne anraten. Ich habe Zucchini, Melanzani und Paprika vom Biobauernhof verwendet. So gut!

G’scheit würzen und dann frischen Parmesan drüber, fertig!

Profitipp: Rühren und nochmal rühren :)! Und der Reis darf kernen Kern haben, dann ist er nämlich einfach noch nicht fertig. Geduldsprobe für mich :)!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s