Herbststimmung

Ihr könnt sagen, was Ihr wollt, aber es herbstelt ein bisschen. Nur ein bisschen. Während im Juli meine Antennen noch auf „endless summer“ eingestellt waren, werden die Tage nun kürzer und die Luft wird frischer.

Herbst im Anmarsch? Echt jetzt?

Es gibt einige untrügliche Anzeichen dafür, dass der Herbst anrollt:

  • In den Supermärkten stehen Lebkuchen. L-E-B-K-U-C-H-E-N!
  • Demnächst erscheint der Ikeakatalog, druckfrisch. Für mich ein Großereignis. Den neuen Werbespot gibt’s bereits.
  • Der Neustifter Kirtag ist nicht mehr weit.
  • Ich habe das Bedürfnis, neue Stifte und Lernzeug zu kaufen. Schulanfang in progress!
  • In den Geschäften haben Sommerkleider den Platz für Jacken frei gemacht. Ob sie wollten oder nicht.

Rein sportlich gesehen finde ich es richtig gut, dass es etwas abkühlt, so kann wieder draußen trainiert werden ohne drohendem Hitzekollaps.

Und wenn ich Euch jetzt sage, dass eigentlich eh bald Weihnachten ist? Aber das ist eine andere Geschichte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s