Warmer Porridge für kalte Tage

Vorbei die Tage, an denen ich einfach eine eiskalte Wassermelone ausgelöffelt habe. Es ist richtig kalt geworden, und da finde ich ein wärmendes Frühstück herrlich.

Steffis Schokoporridge zum Einheizen

Du brauchst für eine Person:

40 g Haferflocken

20 ml Wasser

20 ml Mandelmilch

Ich muss sagen, dass ich das aber eher nach Gefühl dosiere. Ich Rebell!

Diese Zutaten rührst du gut ein, und bringst sie im Topf zum Kochen.

Auf kleiner Flamme geht es rund 10 Minuten weiter, gut und oft umrühren, sonst klumpen die Zutaten und das willst du nicht, glaube mir ;-).


Dazu habe ich Folgendes eingerührt:

2 Teelöffel Xucker (Alternative zu Industriezucker)

Eine Brise Salz

Oatmeal Spice von Just Spices (Zimt tut’s auch!)

Kakao (nach Schnauze)


Dann ab in eine Müslischüssel, was oben drauf kommen soll, da kannst du dich austoben ohne Ende. Bei mir wurden es Kakaonibs und TK-Erdbeeren. Dieses heiß und kalt Ding hat nämlich was! Foodporn!

Schmecken lassen und du wirst sehen, Porridge macht dich sehr lange satt. Sogar mich :)!

Guten Hunger, Ihr Lieben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s