Das Gym. Es kann nur eines geben.

Ich habe ja schon einige Gyms von innen gesehen, aber das Gym von Intelligent Strength ist mit Abstand das krasseste seiner Art.

Am Wiener Handelskai gelegen lässt es keinen Wunsch eines Kraftsportlers offen. Wenn man reinkommt, empfängt einen diese riesige Hantel. Wenn man die stemmen kann, darf man gratis rein. Mir war sie schon beim Ansehen zu schwer :-)!


Unten ist ein riesiger Trainingsbereich mit Geräten ohne Ende. Männerüberschuss deluxe. Ich habe oben im Rasenbereich trainiert. Ja, da war tatsächlich Rasen! Wahnsinn!


Zuerst war ich doch ein kleines bisschen eingeschüchtert ob der vielen muskelbepackten Kerle. Aber als ich meine Kopfhörer angemacht habe, habe ich alles ausgeblendet und richtig gut trainiert. Mit Lang- und Kurzhanteln habe ich ein rund einstündiges Ganzkörperworkout absolviert. Squats, Ausfallschritte, Kreuzheben, Bizepscurls, Rudern usw. waren zentraler Bestandteil. Die Bauchmuskeln waren dann auch noch dran inkl. Stretching und Blackroll. Zwischen den Sätzen bin ich aus dem Staunen nicht herausgekommen: das Equipment! Die Flatscreens an der Wand, wo ich Arnis Bizeps beobachten konnte oder wie der Gute Eier aus dem Kühlschrank nimmt.

Besonders hat mich die Liebe zum Detail begeistert. Die Garderobe alleine ist schon völlig verrückt.


Oder doch lieber etwas anderes?


Und auf der Toilette gibt’s tatsächlich einen Flatscreen mit Motivationsvideos. Unglaublich cool!

Mein absolutes Highlight war jedoch der Selfieraum. Handy einspannen, Selbstauslöser an und schon machst du die coolesten Fitnessselfies.

Eine Waage, ein Maßband und sogar einen Caliper gibt’s auch noch. Zum Brüllen die Erklärung:


Danach war ich so ausgepowert, dass ich die Fahrt mit der U-Bahn unterbrochen habe und mir ein Latella gegönnt habe, bis zum Mittagessen hätte ich es nicht mehr ausgehalten.

Wenn Ihr mal in einer richtig krassen Atmosphäre sporteln wollt oder nur ein paar Tage in Wien seid und Fitnessliebhaber, ein Besuch ist hier Pflicht.
*in sportlicher Kooperation mit Das Gym.

2 thoughts on “Das Gym. Es kann nur eines geben.

  1. Irre. Das sieht einfach nur gigantisch aus. Das möchte ich mir auch mal ansehen. Sehr verlockend. 😀 Das sieht ja auch riesig aus. Ist das auch was für mich?? Ich… wo mich immer überwinden muss wenn so viele andere Leute da sind. Aber das sieht echt so groß aus als würde man da schon eine Ecke finden bis man sich etwas mehr zu Hause fühlt. Danke für das Posting. Ich bin schwer begeistert von Deinem Ausflug und Test. WAHNSINN.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s