Gesunde Weihnachtskekse 

Du hast Lust auf Weihnachtskekse? Willst aber eine gesündere Variante beliebter Klassiker backen?

Dann sind diese Rezepte wie für dich gemacht! Die liebe Paula und ich haben am Sonntag gebacken, perfekter Mädelstag!

Kokosbusserl ohne Zucker

Du brauchst:

200g Kokosflocken

4 Eiweiß

115 g Xucker

Backoblaten

Eiweiß mit Xucker steif schlagen und langsam die Kokosflocken dazu geben und verrühren.

Dann ab auf die Oblaten (mit dem Löffel geht’s unkompliziert) und in den vorgeheizten Ofen für 20 Minuten (140 Grad Umluft), das war’s schon.


So lecker. Xucker ist Birkenzucker und eine gesunde Alternative. Du kannst ihn online bestellen, Birkenzucker gibt’s aber auch im Biomarkt oder Reformhaus. Die rechts, die Hässlichen, hab ich gemacht, Paula hatte mehr Sinn für Optik :-)!



Vanillekipferl ohne Zucker. Und ohne Vanille. Räusper.

Du brauchst:

200g gemahlene Mandeln

120 g geschmolzenes Kokosöl

4 Eier

1 TL Backpulver

Eine Brise Salz

Alles gut verkneten und eine Stunde in den Kühlschrank oder auf den Balkon. Dann Halbmonde formen und ab in den vorgeheizten Ofen für 20 Minuten (150 Grad Ober- und Unterhitze. Fertig!

Wir haben da dezent verkackt, 2 EL Backpulver waren zu viel, die Dinger sind aufgegangen wie sonst was.


ABER: super lecker. Wenn auch hässlich wie die Nacht. Experten wälzen sie noch in Vanillezucker, das haben wir vergessen. Voll die Profis am Werk :-)!


Viel Spaß beim (besser) Nachbacken und wunderschöne Weihnachten!

2 thoughts on “Gesunde Weihnachtskekse 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s