Stress pur und pure Erholung

Hallo, meine Lieben! Na, wie war Eure Woche? Da ich morgen offline mit meinen Liebsten den Ostersonntag genießen werde, kommt schon heute mein traditioneller Wochenrückblick.

Work, work, work

Arbeitstechnisch war die Woche super intensiv. Abgaben ohne Ende, unvorhergesehene Projekte, die am besten gestern fertig werden mussten, Ihr kennt das. Ich war so viel unterwegs, dass ich heute mein erstes Training in dieser Woche absolvieren werde. sage ich jetzt :).

ABER: die letzten Tage standen ganz im Zeichen von Alltagsbewegung. Ich bin Kilometer um Kilometer zu Fuß gegangen. Ein mal sogar vom Büro bis ganz nach Hause. Und das macht so viel Spaß. Eine treibende Playlist von Spotify in die Ohren, und ab geht´s. Da ist der Stress schnell vergessen und man bekommt seinen Kopf frei. Und kann auch als alter Social Media Junkie unterwegs tolle Fotos schießen. 


Da die U4 aktuell bei meiner Station gesperrt ist, habe ich noch mehr Kilometer per pedes zurückgelegt. Yes!

Pure Erholung

Am Donnerstag durfte ich meine liebe Paula von The Wedding Mission zu einem Locationcheck ins La Pura in Gars am Kamp begleiten. Ich habe dort noch gearbeitet, einen wichtigen ConfCall geführt, ehe ich am frühen Nachmittag nicht nur meinen Rechner, sondern auch mich selbst komplett heruntergefahren habe. Und jetzt habe ich in Summe zehn Tage frei, die echt nötig sind.


Das La Pura ist ein Gesundheitsresort nur für Frauen. Die Atmosphäre dort ist herrlich entspannend. Ich war sofort richtig relaxed. Wir wurden zum Mittagessen eingeladen, die Küche überzeugt durch gesunde und frische Lebensmittel aus der Region. Der Spabereich ist klein, aber fein. Mein absolutes Highlight als dezent kindischer Mensch: es gibt im Schwimmbecken Trampoline. Besser geht´s nicht. Ganz herrlich sind auch die Salz- oder Zuckerpeelings. Ich habe den Tag dort so genossen, vor allem die Qualitytime mit meiner lieben Paula.


Eskalation pur

Gestern haben wir uns einen tollen Mädelsnachmittag in der Stadt gemacht. Erst ein Kaffee XXL bei Starbucks, dann komplette Eskalation beim Merkur am hohen Markt und Meinl am Graben. So viel Spaß mit meinen Mädels! Wien ist einfach eine Traumstadt, das wird mir tagtäglich bewusst. man kann unheimlich viel unternehmen, die Architektur ist atemberaubend und kulturell ist immer etwas los bei uns.

Naps pur

Seit ich frei habe, stehen Naps hoch im Kurs. Ich liebe es! Bei Youtube eine Meditation auswählen, Schlafmaske auf und ab ins Land der Träume. Seid Ihr auch solche Schnarchnasen?

Pur. Ohne Zucker.

Ich bin echt stolz, ich habe in der Fastenzeit auf Süßigkeiten und – so weit das möglich war – Industriezucker verzichtet. Und es war echt nicht so schwer. Datteln und Xucker sei Dank, die Produkte habe ich in dieser Zeit inhaliert. Interessiert Euch ein separater Blogpost dazu?


Ostern pur.

Ich wünsche Euch frohe Ostern und schöne Stunden mit Euren Liebsten! Erholt Euch gut und schaltet auch mal ab. Am besten auch das Smartphone.

*Danke an das La Pura für die freundliche Einladung.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s