Es gibt Reis, Baby!

Früher war ich immer sehr beeindruckt, wenn mir jemand Risotto gekocht hat. Irgendwie wird Reis bei mir immer nicht so toll. Aber: jetzt hab ich den Dreh raus, und es gibt ganz oft Risotto.

Hier mein Rezept:

Olivenöl in den Topf, pro Person ca. 100 Gramm Risottoreis, wer mag kann Zwiebeln dazu geben und Gemüse,  (ich nehme meistens Zucchini) kurz anbraten und dann ablöschen. Eigentlich nimmt man dafür Weiswein, ich lösche es einfach mit Wasser ab.

Dann nach und nach ein wenig Gemüsebrühe dazu, du brauchst für zwei Portionen ca. einen halben Liter, verkochen lassen und dann den nächsten Schuss Brühe. So geht das eine halbe Stunde dahin. Kräftig umrühren nicht vergessen. Geduld ist gefragt!

Ich würze mit diversen Gewürzmischungen und ordentlich Chili. Zum Schluss kommt bei mir noch geriebener Emmentaler mit in den Topf.

Du kannst dich bei den Zutaten komplett austoben: Gemüse deiner Wahl, Kürbis ist zum Beispiel auch mega lecker, Garnelen, was auch immer du magst!

Bon Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s