Winterwonderland in St. Johann und Skitouren für mehr Gesundheit

Wien hat uns in diesem Winter ja eher spärlich mit Schnee versorgt, gerade mal einen halben Tag war die weiße Pracht da. Umso mehr hat es mich gefreut, dass mich eine Pressereise für 24 Stunden ins schöne St. Johann in Tirol geführt hat.

Winter und weiße Pracht

Ich liebe Schnee und schon am Weg mit dem Zug habe ich mich gefreut wie ein kleines Kind. Endlich Winterwonderland pur! Bei herrlichstem Sonnenschein lief ich vom Bahnhof dem Sonnenuntergang entgegen. Untergebracht waren wir im Hotel Explorer, das mir sehr gut gefallen hat. Besonderes Highlight: die gemütliche Fensterbank und diese sportliche Dame hier über dem Bett:

IMG_9922.JPG

Knirschenden Schnee unter den Füßen und ein Lächeln auf dem Gesicht

Am vergangenen Donnerstag ging es im Rahmen des WinHealth-Aktivtag direkt nach dem Frühstück los zur Winterwanderung in St. Johann. Der liebe Georg hat uns jede Menge Wissenswertes über die Region erzählt. Und es tat so gut, durch den Schnee zu stapfen und das Knirschen unter sich zu hören. Stellenweise war es ganz schön glatt.

IMG_0010.JPG

Und diese Bergluft hat so unfassbar gut getan für mich Stadtkind! Mittags ging es auf eine Hütte. Nichts schmeckt so gut wie deftiges Hüttenessen nach Stunden an der kalten Luft. Für mich gab es eine köstliche Knoblauchcremesuppe und einen herrlichen Kaiserschmarren – perfekt in der Umgebung des Wilden Kaisers & Co :). Pluspunkt: ich habe auch noch sehr nette BloggerkollegInnen kennen gelernt.

IMG_9989.jpg

Skitouren bringen die Gesundheit auf Hochtouren

Zurück im Hotel wurde uns eine spannende Studie vorgestellt. Im Rahmen des EU-INTERREG-Projekts WinHealth, unter der Beteiligung der Regionen Tirol, Salzburg, Südtirol sowie Friaul-Julisch Venetien, werden seit Ende 2016 neue gesundheitstouristische Angebote entwickelt, und zwar auf Basis wissenschaftlicher Studien, also ganz im Sinne eines evidenzbasierten Gesundheitstourismus.

Eine dieser Studien läuft aktuell unter der Leitung des Instituts für Sport-, Alpin- und Gesundheitstourismus (ISAG) in der WinHealth- Pilotregion St. Johann in Tirol. Im Zentrum der aktuellen Skitouren-Studie stehen Belastungsparameter wie (kumulative) Muskelermüdung, die Reduktion des Kraftvermögens, die Auswirkungen regenerativer Maßnahmen sowie das mentale Wohlbefinden. Die Probanden sind zwischen 40 und 65 Jahre alt und haben während der vergangenen zwei Jahre mindestens 8000 Höhenmeter im Aufstieg mit Tourenskiern zurückgelegt. In der zweiten Studienphase, die aktuell läuft, wurden als neue touristische Zielgruppe nun Probanden mit einer Knie-Endoprothese rekrutiert. Die Studienergebnisse, die im Laufe des Jahres 2018 vorliegen. Das Land Tirol forciert seit Jahren Projekte, um die heimischen Kompetenzen aus Technologie, Gesundheit und Tourismus miteinander zu verknüpfen. Man darf gespannt sein. Sobald Ergebnisse vorliegen, informiere ich Euch gerne!

Gesund durch den Winter

Outdoor-Aktivitäten in der wunderschönen Winterlandschaft wirken sich nicht umsonst positiv auf die Gesundheit aus. Neben nachgewiesenen positiven mentalen Effekten steigert die Dreidimensionalität unebener, ansteigender und abfallender Berglandschaften die Wahrnehmung. Abwechslungsreiche Bewegungsabläufe stärken dabei die Muskulatur, kalt-warm Reize fordern die Sensibilität. Und die Bewegung in alpinen Höhenlagen wirkt sich aufgrund der signifikant besseren Luftqualität besonders positiv auf die Lunge aus.

IMG_9965.JPG

Auf den Geschmack gekommen

Ich bin nicht die klassische Wintersportlerin und war daher schon gute acht oder neun Jahre nicht mehr wirklich auf Winterurlaub. Aber nach den 24 Stunden im schönen St. Johann in Tirol erwäge ich, das ganz bald zu ändern. Skitouren gehen muss ausprobiert werden! Und so eine richtig winterliche Umgebung ist derart idyllisch, dass ich unbedingt mehr davon will. Ich will wieder Langlaufen gehen oder mir sogar trotz gnadenloser Unbegabung die Skier anschnallen. Rodeln wäre auch herrlich. Und Schneeengel machen. Ganz viele!

IMG_9931.JPG

* Einladung (Pressereise) – Ganz herzlichen Dank für den tollen Event!

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Winterwonderland in St. Johann und Skitouren für mehr Gesundheit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s