Kayla Itsines 2.0

Aktuell sollte ich jede freie Minute an meiner Bachelorarbeit sitzen. Sitzen, das ist der springende Punkt. Ich hab die ewige Sitzerei nicht mehr ausgehalten. Ätzend!

Also habe ich kurzerhand beschlossen, den zweiten Guide von Kayla Itsines zu starten. Eine gute Woche ist schon rum, und es macht total Spaß. Eine Langhantel ist neu dabei, die Übungen sind intensiver und es wird mehr Gewicht verwendet. Ich steh drauf!

Im ersten Guide war Seilspringen die Hölle. Entweder ich hab mich nonstop verheddert oder ich bin an meine konditionellen Grenzen gestoßen. Und jetzt? Ich springe wie ein Vollprofi. Kann schon sein, dass durch funktionales Training wie Crossfit der Knoten geplatzt ist. Oder das Springseil.

Vorerst ist der Plan, bis Weihnachten durchzusporteln. Wenn es im Dezember unitechnisch eng wird, sehe ich die zweite Runde etwas lockerer. First things first!

Ich bin jedenfalls froh, wieder am Start zu sein!

Werbeanzeigen

Habe fertig!

Es ist vollbracht: 12 Wochen Kayla Itsines liegen hinter mir. Bei den aktuellen Temperaturen ein gutes Timing!

Erstes Kurzfazit: es hat ungeimlich Spaß gemacht und der 2. Guide folgt, aber nicht im Sommer.

Diese Woche teste ich erstmals Crosstraining und ein Outdoor-Kampfsportworkout!

Girlpower

Motivation in der Gruppe ist deutlich einfacher. Ich hatte Glück und bin über die deutsche Facebookgruppe zu Kayla Itsines zu einer super WhatsApp-Gruppe gestoßen. Da motivieren wir Mädels uns seit einer Woche gegenseitig, und haben auch noch ordentlich Spaß.
Unsere erste Challenge: in dieser Woche „keinen Scheiß essen“, die alltagstaugliche Übersetzung für Clean Eating. Wer es nicht gebacken bekommt, muss sich bei 20 Burpees filmen. Na, wen das kein Anreiz ist?!
Tag eins lief super! Vollkorn- und Dinkelprodukte schmecken besser als erwartet. Mango bringt eine Geschmacksexplosion. Gesunde Ernährung schmeckt!
Schwierig wird es nur bei einem Fernsehabend. Da greife ich schon gerne zu Schoki. Aber nein, Schluss, Abs are made in the kitchen. Und ich habe in letzter Zeit viel in meiner Küche gemacht, aber keine Abs.
Danke, Mädels, so macht Kayla gleich doppelt so viel Spaß!image