Stress di ned!

Hallo, Ihr Lieben! Eine stressige Woche? So viel zu tun, dass du nicht mehr weißt, wo dir der Kopf steht und du direkt eine Delphintherapie gebrauchen könntest? Dann ist dieser Beitrag speziell für dich. Und falls du zu den Glücklichen gehörst, die aktuell stressfrei leben, so kannst du dir vorbeugend meine Tipps zu Herzen nehmen.

Powerseminar von Vitango

Vergangenen Freitag war ich beim Powerseminar „Stress di ned!“ von Vitango. Alleine die Location hat schon für Entspannung gesorgt. Die „Location im Grünen“ ist eine Wellnessoase im 13. Wiener Gemeindebezirk. Grün soweit das Auge reicht und ganz in Holz gehalten. Perfekt gegen Stress. Lisa Vesely, B.A., Expertin für das Thema Stress, hat innerhalb von zwei Stunden jede Menge nützliche Tipps gegen Stress im Alltag gegeben. Dabei ist sie individuell auf alle Blogs der Anwesenden eingegangen, was mir besonders imponiert hat. Gerade Blogger sind oft mit Stress konfrontiert. Man muss sich nur Instastories ansehen. Viele Blogger berichten stolz, dass sie zwölf Stunden vorm Laptop verbracht haben, und das am Sonntag. Oder sie raunzen gefühlt jeden zweiten Tag darüber, dass sie die Buchhaltung machen müssen. Schnell fängt man da an, sich zu vergleichen und zu denken, man müsse ebenso Gas geben, und das 24/7. Continue reading „Stress di ned!“

Lazy Girl: ein ehrlicher Wochenrückblick.

Könnt Ihr Euch erinnern? Letzten Sonntag hatte ich mir vorgenommen, genau nichts zu tun. Und was hab ich gemacht? Hatte einen Schreibflow deluxe. So bin ich: stur. Das ist nun wirklich nichts Neues. Sollte ich mir öfter vornehmen. Genau so will ich künftig mehr Offlinezeit einplanen. Gerade mit knapp -10 Dioptrien muss ich nicht immer am Handy hängen. Erinnert mich bitte daran!

Diese Woche war quasi nichts los. Diese Hitzewelle hatte mich wirklich außer Gefecht gesetzt. Was war ich immer ein Sommermensch! Ich klinge wirklich wie eine Omi, aber da war das Wetter auch noch nicht so verrückt. Und in Wien brauche ich jetzt auch nicht unbedingt Sahara-Hitze. Ich bin einfach nicht mehr 20, ist so. Und ich finde Frühling und Herbst mittlerweile richtig herrlich. Winter eigentlich auch. Der Nächste kommt bestimmt!

Sport?

Fehlanzeige. Ich war ja viel auf der Yogamatte, habe aber sehr viel mit Youtubevideos meditiert. Modern Yogi oder so. Dabei kann man herrlich ein Nickerchen machen. Dazu passt der aktuelle Blogpost von der lieben Luise. Ich bin jemand, der Herausforderungen liebt. Mal keinen Zucker, aufhören zu rauchen (und dann vorübergehend nochmal anfangen, Facepalm!) oder auf eine bestimmte Zeit beim Laufen hinzutrainieren? Immer gerne. Nach den Strapazen der letzten Monate schreit auch mein Körper aber sehr laut: „Sommerpause, bitte!“. Yoga ohne Dauerschlaf ist aber dennoch wieder geplant. Youtube eröffnet einem so viele Möglichkeiten, was das anbelangt. Ich werde da mal rumsuchen und Euch natürlich live und in Farbe mitnehmen. Continue reading „Lazy Girl: ein ehrlicher Wochenrückblick.“

Warum es noch blöder ist, heutzutage wieder zu rauchen

Dass Rauchen doof ist und welche gesundheitlichen Risiken es mit sich bringt, das muss ich Euch nicht erklären. Die Fitnessausrichtung des Blogs ist u.a. stark dadurch entstanden, dass ich 2016 endlich (!) aufgehört habe, zu rauchen. Und leider durch zu viel Stress wieder angefangen habe. Und nein, das wird kein Dauerzustand bleiben. Das weiß ich.

Ist alles anders.

Nur ausgerechnet heutzutage vorübergehend zu rauchen ist nicht nur dämlich, sondern auch echt schwierig, und jetzt verrate ich Euch in einem sehr persönlichen Blogpost auch, warum: Continue reading „Warum es noch blöder ist, heutzutage wieder zu rauchen“