Live it. Lift it. Ein persönliches Fazit.

Hallo, Ihr Sportskanonen! Wie Ihr wisst, durfte ich die letzten Wochen ja den Trainings- und Ernährungsplan von Live it. Lift it. auf Herz und Nieren testen. Zeit für ein Fazit, wie mir das Program gefallen hat.

Sporty Spice: Muskelkater olé!

Das Training im Studio habe ich als sehr fordernd und motivierend empfunden. Die Krafteinheiten haben mir sehr viel Spaß gemacht und auch Cardio kommt im Plan nicht zu kurz. Ich kenne auch Programme, wo das Training schnell einseitig und fad wird, hier hingegen bleibt die Motivation aufrecht. Weiterlesen Live it. Lift it. Ein persönliches Fazit.

Werbeanzeigen

Meine Woche: Fad wird´s nicht.

Huhu, meine Lieben! Schon wieder ist eine Woche um. Die Zeit rast dahin. Beruflich war´s recht turbulent. Und auch sonst stand jede Menge an. Ich war so viel unterwegs und immer nur abends zum Schlafen daheim. Eine Woche, die ihresgleichen sucht. So viele schöne Momente!


Run like no one is watching.

Am Montag habe ich Cardio aus meinem Trainingsplan von Live it. Lift it. im Park absolviert. Das macht draußen doch immer noch am meisten Spaß. Und ein paar Kraftübungen habe ich auch gleich drangehängt, weil ich so Lust hatte. Da ich den Montag frei hatte, bin ich richtig super in die Woche gestartet. Und das auch noch mit Traumwetter. Tage später war´s fast winterlich. Aprilwetter deluxe, four seasons in one day.


Philipp, wir wollen ein Kind von dir!

Am Dienstag waren wir (dank erneutem Gewinnspielglück) in den Kammerspielen und am Mittwoch ging es zum Konzert von Philipp Poisel. Ich habe selten ein so großartiges Konzert erlebt. Von Lachen bis gleichzeitig Tränen verdrücken mit der Besten war alles dabei. Die Bühnenshow war Wahnsinn. Philipp, wir lieben dich einfach :)! Hier mein neues Lieblingslied von ihm, zum Dahinschmelzen:

Ich will ein Roman sein
Auf den Seiten deines Lebens
Geschrieben mit Tinte – schwarzer Tinte aus deinem Herz
Ich will ein Orkan sein
Keine kurze Geschichte
Ein Manifest – will dass du aufstehst in der Nacht Weiterlesen Meine Woche: Fad wird´s nicht.

Back on track? Aber so richtig!

Die Woche lief trainings- und ernährungsmäßig super. Leute, ich bin wieder da! Schluss mit Ausreden. Ende Gelände mit unausgewogener Ernährung wie in der Lernphase.

Die Woche startete allerdings etwas holprig. Ich hatte tatsächlich einen tierischen Zeitumstellungs-Jetlag. Ja, ich glaube, ich werde alt :). Arbeitsmäßig hätte ich nach der Woche auch eine Delphintherapie verdient. Oder drei. Aber schlechte Laune? Nein, danke! Nach zwei echt zachen Tagen habe ich beschlossen, mehr auf mich zu schauen. das kann man in dem ganzen Trubel mit Job, Studium, Ausbildung, Blog und Privatleben schon mal vergessen. Sollte man aber nicht. Ich habe für mich diese Woche richtig viel erkannt, u.a. nachgeschärft, wo meine Prioritäten liegen und dass ich keinen Bock habe, wegen Unwichtigkeiten Sport oder mich selbst zu vernachlässigen. Und ich bin wieder wesentlich besser abgegrenzt. Strike! Weiterlesen Back on track? Aber so richtig!