Leichte Sommerpasta mit frischem Salbei

Hallo, meine Lieben! Hunger? Nein? Dann aber bestimmt nach dem Lesen der nächsten zwei Zeilen. Es gibt endlich mal wieder ein neues Rezept für Euch! Kennt Ihr die Pasta Salvia von Vapiano? Seit Jahren mein Liebling, wenngleich ich schon ewig nicht mehr dort war. Schade eigentlich. Von diesem Rezept habe ich mich inspirieren lassen, finde meine Variante aber noch besser. Ehrlich.


Nudeln? Aber bitte nach Schnauze!

Genial bei diesem Rezept: es kommt komplett ohne Mengenangaben aus. Einerseits finde ich Leute doof, gar unsympathisch, die Nudeln abwiegen. Mal ehrlich, Nudeln macht man doch aus Prinzip zu viele, das ist ein Gesetz. Und dann isst man sie halt zwei oder drei Tage lang. Ich liebe das, Carbs are life! Die restlichen Zutaten: nach Schnauze oder als Resteverwertung. Alles ganz einfach. Findest du keine Sprossen, kannst du sie auch ersatzlos streichen. Continue reading „Leichte Sommerpasta mit frischem Salbei“

Blitzrezept: Zimtschnecken

Hallo, meine Lieben! Zum Wochenende auf der Suche nach einer Köstlichkeit? Ich habe mini Zimtschnecken gebacken und bin begeistert. Danke, liebe Tanschii, für die Inspiration.

Du brauchst:

Dinkel-Blätterteig

Xucker

Kokosöl

Zimt

Continue reading „Blitzrezept: Zimtschnecken“

Bliss Balls statt Industriezucker

Hallo, Ihr Lieben! Nützt Ihr die Fastenzeit, um etwas besser auf Euch zu schauen? Ich esse – so gut es geht – keine Süßigkeiten mehr, da gab’s in der Lernphase einfach viel zu viel. Auf Fruchtzucker verzichte ich jedoch nicht, deswegen habe ich erstmals Bliss Balls gemacht. Energiekugeln, falls (er WIRD kommen) der Appetit auf Süßes kommt. Was man halt so zwei Stunden vor einer … Statistik-Prüfung macht! Continue reading „Bliss Balls statt Industriezucker“