Ballast über Bord

Hallo, Ihr Lieben! Ihr kennt das bestimmt: man sammelt über die Jahre unheimlich viel an. Lauter Kram, den man eigentlich gar nicht wirklich braucht.

Es tut unheimlich gut, sich von solchen Dingen zu befreien. Daher gibt´s heute meine ultimativen Tipps für deine Ausmist-Aktion:

  1. Bei solchen Projekten zögert man ja oft und schiebt sie unnötig vor sich her. Es gilt: einfach mal losstarten. Und: Tagesverfassung, es gibt sie, die Tage, an denen man ruhig mal alles rausdonnert.
  2. Recherchiere, ob deine ausgemisteten Dinge nicht Menschen erfreuen können, die nichts haben. Spenden macht Sinn!
  3. Die passende Musik an und ab geht´s! Nichts ist motivierender.
  4. Stell dir einen Wecker und staune, was du in nur nur 30 Minuten schaffst.
  5. Mach dir eine Liste, und nimm dir Zimmer für Zimmer vor.
  6. Vielleicht gibt es den einen oder anderen Flohmarkt in deiner Nähe. So kannst du ganz nebenbei noch Geld verdienen. Und: du hast einen Endtermin.
  7. Gönn dir dazwischen auch eine Pause!
  8. Fange bloß nicht an, sämtliche Zeitschriften oder alte Briefe zu lesen. Das passiert mir immer wieder :).
  9. Raus damit! Zögern sorgt definitiv nicht für mehr Platz in den eigenen vier Wänden.
  10. Erzähle Freunden von deinem Vorhaben. Beim nächsten Besuch willst du nicht mit deinem alten Chaos dastehen.

The Life-Changing Magic of Tidying

Als die „Bibel“ zum Ausmisten gilt ja dieses Buch hier:

FullSizeRender 3

Ich muss sagen, es ging mir ein wenig zu weit. Meine Handtasche wird nicht am Abend ausgeräumt, damit sie sich nach einem langen Tag erholen kann.

Ähm, nö. Was ich aber aus dem Buch mitgenommen habe: Nur weil dir jemand etwas geschenkt hat, musst du es nicht ewig behalten. Und beim Ausmisten von Kleidung gilt: alles, wirklich alles auf einen Haufen, und wenn dich das einzelne Stück, das du in Händen hältst, nicht glücklich macht, weg damit. Das habe ich allerdings noch vor mir. Und das könnte ein längerfristiges Projekt werden.

Und weil danach endlich wieder Platz ist, wird es Zeit für einen Wohnungsputz. Praktischerweise hat Tschibo in der aktuellen Themenwelt kleine und große Helferleins parat. Und die sind immerhin von fleißigen Bienchen empfohlen :). Mit so hübschem Equipment macht´s gleich doppelt so viel Spaß.

FullSizeRender 2

FullSizeRender.jpg

*enthält PR-Samples

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s